Loading the content... Loading depends on your connection speed!

Fahrschule Köln, Führerschein Köln, Fahrschule in Köln
Fahrschule Köln, Führerschein Köln, Fahrschule in Köln
Fahrschule Köln, Führerschein Köln, Fahrschule in Köln
Fahrschule Köln, Führerschein Köln, Fahrschule in Köln
Fahrschule Köln, Führerschein Köln, Fahrschule in Köln
Fahrschule Köln, Führerschein Köln, Fahrschule in Köln
Fahrschule Köln, Führerschein Köln, Fahrschule in Köln
Fahrschule Köln, Führerschein Köln, Fahrschule in Köln
Fahrschule Köln, Führerschein Köln, Fahrschule in Köln
Fahrschule Köln, Führerschein Köln, Fahrschule in Köln

Du möchtest deinen Führerschein
bei uns machen? Prima!

Wir werden mit dir gemeinsam die Unterlagen für deinen "Antrag auf Erteilung der Fahrerlaubnis" und deinen "Ausbildungsvertrag" vorbereiten. Für den Antrag bei der zuständigen Führerscheinstelle musst du persönlich erscheinen.

Führerscheinausbildung Ablauf!

Dafür benötigst du folgende Unterlagen:

  • Zwei aktuelle Lichtbilder
  • Bescheinigung über die Teilnahme an einem "Erste-Hilfe-Kurs" oder "Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort".
  • Einen aktuellen Sehtest (dieser darf nicht älter als 2 Jahre sein), kann beim Optiker oder Augenarzt gemacht werden.
  • Deinen Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung mit der aktuell gültigen Anschrift.
  • Sowie die Gebühren bei der Führerscheinstelle.

Weitere Unterlagen für deinen Antrag bereiten wir für dich vor, gerne kannst du deine Daten uns schon im voraus über unser Anmeldeformular zukommen lassen, wir bereiten die nötigen Unterlagen vor, kontaktieren dich für einen Termin.

Je schneller du den Antrag stellst, desto zügiger können wir für dich die Fahrprüfung beantragen.

Dieser Prozess dauert in den meisten Fällen ca. 4 bis 6 Wochen. Die Gebühren für den TÜV richten sich nach den beantragten Führerscheinklassen. Diese sind für die theoretische und praktische Prüfung.

Für diese TÜV Gebühren erhältst du vom TÜV eine separate Rechnung an deine angegebene Anschrift zugeschickt, die VOR der Prüfung beglichen sein muss.

(Die Gebühren bei der Führerscheinstelle (dort wo du mit deinem ersten Wohnsitz angemeldet bist) sind für den Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis und den Kartenführerschein selbst, die Gebühren für den TÜV sind für die Theorie und Fahrprüfung).

Lernen und Kontrolle

Du kannst das Lehrmaterial bei uns käuflich erwerben und damit Zuhause lernen.

Du hast auch die Möglichkeit an unseren kostenlosen PC's in der Fahrschule zu üben, oder auch einen Vortest für die Theorie-Prüfung zu machen. Daran ermitteln wir, wann du für die theoretische Prüfung fit genug bist, um die theoretische Prüfung beim TÜV sicher zu bestehen. Sobald dies der Fall ist kannst du jederzeit während den Öffnungszeiten deine Theorieprüfung beim TÜV ablegen.

Der Theoretische Unterricht

Moderne, multimediale Ausbildungstechniken gewährleisten bei uns einen effizienten Theorieunterricht. Sobald du dich angemeldet hast, solltest du am Theorieunterricht teilnehmen. Die Anzahl der Theoriestunden richtet sich nach der von dir beantragten Führerscheinklasse.

Führerscheinklasse B:

Ersterteilung:

Kein Vorbesitz eines Führerscheins (14 x 90 min. Theorieunterricht)
12 x 90 min. Grundstoff (für alle Führerscheinklassen)
2 x 90 min.Klassenspeziefischer Unterricht (Klasse B-BE)

Erweiterung:

Vorbesitz der Fahrerlaubnisklasse AM, A1 oder A (8 x 90 min. Theorieunterricht)
6 x 90 min. Grundstoff (für alle Führerscheinklassen)
2 x 90 min.Klassenspeziefischer Unterricht (Klasse B)

Führerscheinklasse BE:

Erweiterung:

Vorbesitz Führerscheinklasse B erforderlich (Kein Theorieunterricht)

Führerscheinklasse AM:

Ersterteilung:

Kein Vorbesitz einer Führerschein (14 x 90 min. Theorieunterricht)
12 x 90 min. Grundstoff (für alle Führerscheinklassen)
2 x 90 min.Klassenspeziefischer Unterricht (Klasse A)

Führerscheinklasse A1:

Ersterteilung:

Kein Vorbesitz einer Führerschein (16 x 90 min. Theorieunterricht)
12 x 90 min. Grundstoff (für alle Führerscheinklassen)
4 x 90 min.Klassenspeziefischer Unterricht (Klasse B-BE)

Erweiterung:

Vorbesitz der Führerscheinklasse AM, B, BE C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D, DE (10 x 90 min. Theorieunterricht)
6 x 90 min. Grundstoff (für alle Führerscheinklassen)
4 x 90 min.Klassenspeziefischer Unterricht (Klasse A)

Führerscheinklasse A oder A2:

Ersterteilung:

Kein Vorbesitz einer Führerschein (16 x 90 min. Theorieunterricht)
12 x 90 min. Grundstoff (für alle Führerscheinklassen)
4 x 90 min.Klassenspeziefischer Unterricht (Klasse A)

Erweiterung:

Vorbesitz der Führerscheinklasse AM, A1, B, BE C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D, DE (10 x 90 min. Theorieunterricht)
6 x 90 min. Grundstoff (für alle Führerscheinklassen)
4 x 90 min.Klassenspeziefischer Unterricht (Klasse A)

Führerscheinklasse B+A, B+A2 oder B+A1:

Ersterwerb Doppelklasse:

Kein Vorbesitz einer Führerschein (18 x 90 min. Theorieunterricht)
12 x 90 min. Grundstoff (für alle Führerscheinklassen)
2 x 90 min.Klassenspeziefischer Unterricht (Klasse B-BE)
4 x 90 min.Klassenspeziefischer Unterricht (Klasse A)

Die Theoretische Prüfung

Hast du deinen mindest Theorieunterricht absolviert bitten wir dich an unseren kostenlosen Übungs PCs einen Theorie Vortest zu machen, damit ermitteln wir ob du Fit für die Prüfung bist.

    Unterlagen für die Theoretische Prüfung:

  • Prüfungsgebühren (wenn du es noch nicht Überwiesen hast dann kannst du es in bar an der Kasse zahlen)
  • Ausbildungsbescheinigung für den Gesetzlich Vorgeschriebenen Mindesttheorieunterricht (bekommst du von uns)
  • Gültigen Personalausweis oder Reisepass
  • Anfahrtsplan und Öffnungszeiten der Prüfstelle (bekommst du von uns)
  • Eine Terminvereinbarung für die Theoretische Prüfung brauchst du nicht.

TÜV Prüfungsgebühren

Die Praktische Ausbildung

Die Ausbildungsfahrzeuge der Fahrschule MotoCar sind sehr modern, klimatisiert und verfügen über neueste Sicherheitssysteme.

Ausstattung unserer Ausbildungsfahrzeuge:
Sportsitze Stoff/Leder
Sportlenkrad
Multifunktion für Lenkrad
Leichtmetallräder
Innenspiegel automatisch abblendbar
Park Distance Control (Einparkhilfe vorne und hinten)
Regensensor und automatische Fahrlichtsteuerung
Xenon-Licht für Abblend und Fernlicht
Bordcomputer
Radio/CD mit externen Anschluss für deinen Smartphone
6 Gang Getriebe
Selbst Parkende Fahrzeuge
Start Stop System (Umwelt schonende Fahrzeuge)
Unser Fuhrpark wird erweitert, in kürze kommen weitere Ausbildungsfahrzeuge dazu.

Vorgeschriebene besondere Ausbildungsfahrten in der Praktischen Ausbildung:

1.

Schulung auf Bundes- oder Landstraße (Überlandschulung, davon eine Fahrt mit mindestens zwei Stunden zu je 45 Minuten)

2.

Schulung auf Autobahnen oder auf Kraftfahrstraßen mit Fahrbahnen für eine Richtung, die durch Mittelstreifen oder sonstige bauliche Einrichtungen getrennt sind und mindestens zwei Fahrstreifen je Richtung haben (davon eine Fahrt mit mindestens zwei Stunden zu je 45 Minuten und, soweit möglich, mindestens eine Stunde zu 45 Minuten auf den oben genannten Straßen ohne Geschwindigkeitsbegrenzung oder mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung nicht unter 120 km/h)

3.

Schulung bei Dämmerung oder Dunkelheit

(zusätzlich zu den Fahrten nach den Nummern 1 und 2, mindestens zur Hälfte auf Autobahnen, Bundes- oder Landstraßen in Stunden zu je 45 Minuten)

Besondere Ausbildungsfahrten

Führerscheinklasse B:

Ersterteilung:

Kein Vorbesitz einer Führerschein (12 x 45 min. besondere Ausbildungsfahrten)
5 x 45 min. Schulung auf Bundes- oder Landstraße
4 x 45 min. Schulung auf Autobahnen
3 x 45 min. Schulung bei Dämmerung oder Dunkelheit

Erweiterung:

Vorbesitz der Führerscheinklasse AM, A1, A oder A2 (12 x 45 min. besondere Ausbildungsfahrten)
5 x 45 min. Schulung auf Bundes- oder Landstraße
4 x 45 min. Schulung auf Autobahnen
3 x 45 min. Schulung bei Dämmerung oder Dunkelheit

Führerscheinklasse BE:

Erweiterung:

Vorbesitz Führerscheinklasse B (5 x 45 min. besondere Ausbildungsfahrten)
3 x 45 min. Schulung auf Bundes- oder Landstraße
1 x 45 min. Schulung auf Autobahnen
1 x 45 min. Schulung bei Dämmerung oder Dunkelheit

Führerscheinklasse A1:

Ersterteilung und Erweiterung:

Vorbesitz der Führerscheinklasse AM, B, BE C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D, DE (12 x 45 min. besondere Ausbildungsfahrten)
5 x 45 min. Schulung auf Bundes- oder Landstraße
4 x 45 min. Schulung auf Autobahnen
3 x 45 min. Schulung bei Dämmerung oder Dunkelheit

Führerscheinklasse A:

Erweiterung:

Vorbesitz der Führerscheinklasse AM, B, BE C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D, DE (12 x 45 min. besondere Ausbildungsfahrten)

5 x 45 min. Schulung auf Bundes- oder Landstraße
4 x 45 min. Schulung auf Autobahnen
3 x 45 min. Schulung bei Dämmerung oder Dunkelheit

Vorbesitz der Führerscheinklasse A2 (6 x 45 min. besondere Ausbildungsfahrten)
3 x 45 min. Schulung auf Bundes- oder Landstraße
2 x 45 min. Schulung auf Autobahnen
1 x 45 min. Schulung bei Dämmerung oder Dunkelheit

2 Jahre Vorbesitz der Führerscheinklasse A2
keine Sonderfahrten
kein Theorieunterricht, keine Theorieprüfung
lediglich nur Fahrpraktische Prüfung

Vorbesitz der Führerscheinklasse A1 (6 x 45 min. besondere Ausbildungsfahrten)
3 x 45 min. Schulung auf Bundes- oder Landstraße
2 x 45 min. Schulung auf Autobahnen
1 x 45 min. Schulung bei Dämmerung oder Dunkelheit

Führerscheinklasse A2:

Erweiterung:

Vorbesitz der Führerscheinklasse AM, B, BE C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D, DE (12 x 45 min. besondere Ausbildungsfahrten)
5 x 45 min. Schulung auf Bundes- oder Landstraße
4 x 45 min. Schulung auf Autobahnen
3 x 45 min. Schulung bei Dämmerung oder Dunkelheit

Vorbesitz der Führerscheinklasse A1 (6 x 45 min. besondere Ausbildungsfahrten)
3 x 45 min. Schulung auf Bundes- oder Landstraße
2 x 45 min. Schulung auf Autobahnen
1 x 45 min. Schulung bei Dämmerung oder Dunkelheit

2 Jahre Vorbesitz der Führerscheinklasse A1
keine Sonderfahrten
kein Theorieunterricht, keine Theorieprüfung
lediglich nur Fahrpraktische Prüfung

Die Praktische Prüfung

Hast du die praktische Ausbildung absolviert, steht der praktischen Prüfung nichts mehr im Wege. Mit Absprache mit deinem Fahrlehrer kann die praktische Prüfung beantragt werden. Vertraue dabei deinem Fahrlehrer, denn er kann deine Fahrkünste am besten beurteilen und wird dir eine negative Überraschung beim TÜV ersparen wollen. Hier gilt: Prüftermin ist 2 Wochen nach der Anmeldung beim TÜV.

Ablauf Praktische Prüfung:

    Für die Praktische Prüfung benötigst du folgendes:

  • Ist die Sehhilfe vorgeschrieben? Brille oder Kontaktlinsen nicht vergessen (sonst kann die Prüfungsfahrt nicht beginnen)
  • Gültigen Personalausweis oder Reisepass mit Aufenthaltserlaubnis
  • Ausbildungsbescheinigung für die Praktische Ausbildung (bringt dein Fahrlehrer mit)
  • Prüfungsgebühren (wenn nicht bezahlt)

Dauer der Praktischen Prüfungsfahrt:

Klasse B : 45 min. davon 25 min. reine Fahrzeit
Klasse BE : 45 min. davon 25 min. reine Fahrzeit
Klasse AM : 30 min. davon 13 min. reine Fahrzeit
Klasse A1 : 45 min. davon 25 min. reine Fahrzeit
Klasse A : 60 min. davon 25 min. reine Fahrzeit
Klasse A2 : 60 min. davon 25 min. reine Fahrzeit
2 Jahre Vorbesitz Klasse A1, auf A2 : 40 min. davon 25 min. reine Fahrzeit
2 Jahre Vorbesitz Klasse A2, auf A : 40 min. davon 25 min. reine Fahrzeit

Du hast noch weitere Fragen über deine Führerscheinausbildung?
Jetzt Anrufen!


Erfahrungen

Fahrschule MotoCar mit Freunden teilen

Schliessen