Führerschein Klasse B Automatik

Automatik wird immer besser und auch immer beliebter. Dies lässt sich klar an den Verkaufserfolgen ablesen.

Die Vorteile der Automatik liegen in der enspannteren Fahrweise. Du musst nicht schalten, und vor allem Fahranfänger profitieren von der Automatik.

Das Berg Anfahren stellt gar kein Problem dar, denn Du brauchst einfach nur Gas zu geben. Das Abwürgen des Motors an einer Ampel durch zu hektisches Schalten ist ebenfalls nicht möglich.

Vorteile

Vorteile Automatikgetriebe

Der Vorteil von Automatik liegt bei häufigem Stop & Go Verkehr weil die ständige Betätigung der Kupplung anstrengend werden kann, sonst gibt es allenfalls weitere Vorteile, man könnte noch eine Bequemlichkeit darin sehen.

Beim Automatikgetriebe gibt es nur Gas und Bremspedal, das Schaltgetriebe hingegen hat noch ein drittes Pedal (das Kupplungspedal) und die Gangschaltung.

Das Automatikgetriebe schaltet von selbst und ist dem entsprechend Komfortabler. Beim Schaltgetriebe musst du ein Gefühl für das Kupplungspedal entwickeln (z.B. Schleifpunkt beim Anfahren) und musst je nach Drehzahl den Gang selbst schalten. Beim Vergleich der Herstellerangaben einiger Fahrzeuge mit Schalt- und Automatikgetriebe wird der technische Fortschritt der letzten Jahre klar. Der Kraftstoffverbrauch von Fahrzeugen mit Automatikgetriebe ist nicht mehr zwangsläufig höher.

Die immer moderneren Entwicklungen der Getriebe und das schrittweise Annähern an autonomes Fahren und die immer stärkere Hybridisierung haben daran einen großen Anteil.
Mittlerweile werden viele Fahrzeuge ab der oberen Mittelklasse nur noch bei den Einstiegsmotorisierungen mit Schaltgetriebe angeboten.

Große SUV’s und Oberklassefahrzeuge werden fast ausschließlich mit Automatikgetrieben angeboten. Bei Fahrzeugen ab der Mittelklasse haben die Automatikgetriebe einen sehr hohen Marktanteil.

In Zukunft wird der Marktanteil weiter steigen, wenn immer mehr elektrifizierte Autos unterwegs sind und das autonome Fahren immer mehr auch in niedrige Fahrzeugklassen Einzug hält.

In der Fahrausbildung kommst du schneller voran, da das üben der Schaltung wegfällt. Dadurch sparst du auch an der Fahrstundenanzahl und auch die Kosten dafür.
Für deine Führerscheinausbildung der Klasse B, steht in der Fahrschule MotoCar ein BMW X2 M Automatik zur Verfügung.

Schalten

Schalten Automatikgetriebe

Der Wählhebel eines Automatikfahrzeugs hat mindestens 4 Stellungen:

P = Parken (Verbindung zwischen Motor und Getriebe ist getrennt) das Getriebe mechanisch blockiert
R = Rückwärts
N = Neutral (Leerlauf)
D = Drive (Vorwärtsgänge je nach Gaspedal, Geschwindigkeit und Belastung automatisch geschalten)
S = Sportlich (Vorwärtsgang)
M = Manuelles Schalten + und - (Vorwärtsgang)

oder zusätzliche Stellungen mit der Bezeichnung 3, 2, 1. Diese Stellungen dienen beim Bergabfahren als Motorbremse, bedeutet, das Getriebe schaltet nicht in einen höheren Gang, auch bei kurvenreichen Steigungen kann man damit ein ständiges automatisches hoch-runter Schalten vermeiden.

 

Fahrschule MotoCar Tipps

Wird die praktische Prüfung auf einem Kfz mit Automatikgetriebe abgelegt, darfst du nur Kfz mit Automatikgetriebe fahren, dieses wird auf der Rückseite des Führerscheins unter Nummer 12, mit der Schlüsselzahl 78 vermerkt.

Fahrschule MotoCar Tipps

Teile deiner Versicherung mit das, das Kfz auch von einem Fahranfänger während der Probezeit geführt wird, weil die Police eventuell angepasst werden muss. Das ist im Schadensfall wichtig.

Jetzt Online für den Führerschein Klasse B anmelden

Online Anmelden